Ortung der Leitung einer Fußbodenheizung

AUFGABENSTELLUNG

Für den Umbau eines Foyers sollte der Fußbodenaufbau untersucht werden. Insbesondere interessierten der Verlegeabstand und die Verlegetiefe der Fußbodenheizung, für die keine Dokumentation vorlagen.

ERGEBNISSE

Deutlich sind in den Radargrammen die Einzelindikationen von Armierungen und der Fußbodenheizung erkennbar. Durch den dichten Profilabstand von 0,1 m ist eine flächenhafte Darstellung der Messdaten möglich. Die Armierungen befinden sich über der Fußbodenheizung und weisen einen Abstand von 15 cm auf – zwischen den Indikationen der Armierungen sind ca. 3 cm tiefer weitere Anomalien vorhanden. Diese haben einen Abstand zwischen 20 cm und 35 cm und sind der Leitung der Fußbodenheizung zuzuordnen.

Download (PDF, 1.06MB)

Ansprechpartner

Dr. Antje Schreyer
Tel.: +49 3564 6-96316
E-Mail: antje.schreyer@gmbgmbh.de

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.