GMB auf dem Weg nach „oben“…

Am 25.08.2019 fand in den Spremberger Ortsteilen Sellessen, Haidemühl und Weskow das 2. Spremberger Rundstreckenrennen statt.

Neben den Runden für die „Großen“ über 54 bzw. 78km, in deren Rahmen auch die Entscheidung um den ersten LEAG Cup ausgefahren wurde, kamen auch die Radsportkinder und -jugendlichen in den Gruppen U11, U13 und U15 zum Einsatz. Bereits die Kleinsten kauften im Rennen mit bis zu 33km/h Durchschnittsgeschwindigkeit so manchem „alten Hasen“ den Schneid ab.

Die GMB war neben der Teilnahme mit 3 aktiven Fahrern auch als Sponsor unterstützend dabei. Der steile Weg nach „oben“ bedeutete dabei, 7 mal die „steile Wand“ also den Anstieg auf der Bühlower Straße Richtung Sellessen zu überwinden. Die Strecke verlief dann direkt an unserem Biomasseheizkraftwerk vorbei sowie durch den durch uns mit Wärme versorgten und vor mittlerweile fast 15 Jahren umgesiedelten Ort Haidemühl.

 

Allen Gewinnern – aber auch allen, die die Zielflagge sahen – unseren herzlichen Glückwunsch beim erfolgreichen Kampf gegen anstrengende Berge, viel Gegenwind und Temperaturen über 30 Grad.

Wir freuen uns auf das Rennen 2020 mit hoffentlich noch mehr Startern aus den Reihen der GMB!

Jens Zschaler