Belastungsversuche Innenkippe Schlabendorf Nord

Belastungsversuche Innenkippe Schlabendorf Nord

In dem noch laufenden Projekt „Belastungsversuche Innenkippe Schlabendorf Nord“ sind die Feldarbeiten abgeschlossen. Die LMBV strebt an, möglichst viele Flächen aus Sperrbereichen für eine gefahr- und risikolose Folgenutzung frei zu lenken. Dazu ist der Nachweis notwendig, dass trotz des Eintrags von Initialen keine großräumigen Rutschungen auftreten…
weiterlesen

Vom Tagebau zum Ostsee

„Wasser marsch!“ heißt es nun seit April 2019, nachdem am Endes des Jahres 2015 der letzte Kohlezug den Tagebau Cottbus-Nord verlassen hat. Vorangegangen war der Rückbau von Betriebsanlagen und Tagebauausrüstungen sowie mittels Erdbau die Herstellung eines gesicherten Seebeckens.
weiterlesen

Neues Geschäftsfeld bei GMB

Im Bereich der „Instandhaltung an rückbaren Gleisen“ leistet GMB mit ihrem neuen Meisterbereich Gleisbau seit diesem Jahr in allen Tagebauen der Lausitz Energie Bergbau AG.Dabei werden folgende Maßnahmen realisiert: – Neu- bzw. Rückbau und Verlängerungen von Gleisanlagen im Tagebau – Rückbegleitung an Gerätegleisen und Bandanlagen – Instandsetzungen an Gerätegleisen der Abraumförderbrücke F60
weiterlesen

Ehrenbergmann der GMB

Auf der 14. Barbarafeier am 29.11.2018 ehrte die GMB wiederum einen Ehrenbergmann. Die Wahl fiel in diesem Jahr auf Albrecht Gerber, Minister a. D. für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg. Minister Gerber zeichnet sich durch sein konsequentes und beständiges Eintreten für eine Braunkohleverstromung und seine Verbundenheit zur GMB aus.
weiterlesen

Neue Möglichkeiten für das Gasturbinenkraftwerk Ahrensfelde

Aus wirtschaftlichen Gründen wurde die Stilllegung zum 30.06.2016 für die Standorte Ahrensfelde u. Thyrow angezeigt. Für Thyrow wurde diese von der BNet-zA untersagt und die Systemrelevanz bis 30.06.2020 beschieden. Dem Antrag auf Stilllegung des GTKW Ahrensfelde wurde nicht widersprochen (gilt als genehmigte Stilllegung). Infolge des Antrags auf Systemrelevanzausweisung durch Stromnetz Berlin (SNB) wurden jedoch standortwichtige Infrastrukturkomponenten (110kV-Anschluss, …
weiterlesen